(07433) 955 88 96

Highlights


Trainingslager im Champions-Park in Freudenstadt


Leistungsvergleich mit dem VFB Stuttgart und der TSG Hoffenheim


Gespielt wurde erst im 6+1 Modus, je 20 Minuten jeder gegen jeden, und dann im 8+1 Modus, je 30 Minuten ebenso jeder gegen jeden.

Begonnen hat der VfB gegen die TSG Hoffenheim. Man hat schon aufgrund der Spielweise gesehen, dass dieser Wettbewerb der U11 Mannschaften auf sehr hohem Niveau durchgespielt wird. Nach 20 Minuten konnte der VfB Stuttgart die Partie mit 1:0 für sich entscheiden. Unmittelbar nach dieser Partie konnten sich endlich unsere Kicker gegen den Bundesliganachwuchs zeigen. Bereits nach 20 Sekunden lagen unsere schwarz-roten mit 0:1 zurück. Innerhalb der nächsten 2 Minuten konnten unsere Kicker das Ergebnis egalisieren. In der letzten Sekunde des Spiels konnte sogar das Siegtor erzielt werden.

In der nächsten Partie im 6+1 Modus, mussten die Jungs gegen die TSG Hoffenheim ran. Es war beeindruckend, wie unbekümmert die Jungs aufgetreten sind. Das klare Ergebnis von 5:2 für Balingen, hat die Gäste aus Hoffenheim sicherlich überrascht.

Die weitere Spiele liefen im 8+1 Modus ab. Man merkte, dass es dem VfB Stuttgart weniger Mühe machte und dass die Mannschaft immer besser und besser wurde. Im Spiel VfB vs. TSG Hoffenheim konnten sich die Jungs souverän mit 4:1 durchsetzen. Im nächsten Spiel kamen unsere Jungs unter die Räder. Man merkte einfach, dass das neue Spielsystem noch nicht wirklich eingeübt werden konnte. Die Erfahrung aus erst 4 Spielen im 8+1 Modus war nicht wirklich ausreichend, um gegen den VfB Stuttgart und die TSG Hoffenheim zu bestehen. Beide Spiele wurden nach je 30 Minuten mit 1:4 verloren.

Dennoch konnten wir mehr als nur eine Erfahrung mit nach Hause nehmen. Die Tatsache, dass man gegen die Besten im Ländle bestehen kann hat bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, denn wir sind die TSG und geben niemals auf.