Spielberichte und News

TSG Balingen

Verdientes Unentschieden bei Olympia Laupheim im 1. Spiel der Verbandsstaffel

Das heutige Spiel war nichts für schwache Nerven. Gegen die hochgewachsenen Laupheimer tat sich unsere Mannschaft heute sehr schwer. Die U15 präsentierte sich nach den letzten sehr guten Testspielen ungewohnt passiv und unkonzentriert. Viele Fehlpässe prägten unser Spiel, dazu gingen mind. 70% der Zweikämpfe gegen die clever spielenden Laupheimer verloren. Der Gegner ließ unsere Mannschaft durch weite, hohe Bälle nie richtig ins Spiel kommen und ging durch einen individuellen Fehler noch in der 1. Halbzeit mit 1:0 in Führung.
In der 2. Halbzeit wurde es zuerst nicht besser, in der 42. Minute kassierte die U15 durch eine weitere Unachtsamkeit, dass 0:2. Ab der 60. Minute ging dann nochmals ein Ruck durch die Mannschaft, die sich einige gute Torchancen erspielte. In der 66. Erzielte dann Muhadin Sulejmani dass jetzt längst fällige 1:2. Eine turbulente Endphase, in der auch Laupheim noch 2 klare Chancen hatte, endete dann mit einem schön herausgespielten Tor von Daniel Knobloch in der letzten Minute zum vielumjubelten, aber auch verdienten 2:2 unentschieden.
Die Mannschaft hat auch nach dem 0:2 an sich geglaubt und Moral bewiesen, aufgeben gibt es bei ihr nicht.
Im Abschlusskreis war das Motto „Wir sind die TSG, wir geben niemals auf“ deutlich für alle Zuschauer zu vernehmen.
Glückwunsch an die Trainer und die Mannschaft für den 1. Auswärtspunkt und zu dieser Energieleistung in den letzten Minuten des Spieles.

Zurück