Spielberichte und News

TSG Balingen

Spielberichte der TSG-Nachwuchsteams

Spielberichte

U19: A-Junioren Verbandsstaffel Süd

FV Ravensburg – TSG Balingen 3:2 (0:0)

Die TSG Balingen U19 musste eine knappe und sehr bittere 3:2-Niederlage beim Tabellendritten FV Ravensburg einstecken. Bis 15 Minuten vor dem Schlusspfiff waren die Eyachstädter komplett auf Kurs – Leon Mathauer hatte soeben das 0:2 per Elfmeter erzielt. Der 1:2-Anschlusstreffer (82.) war dann die Initialzündung für die Gastgeber – nach dem 2:2-Ausgleich (86.) gelang ihnen in der 89. Minute sogar noch der Siegtreffer. „Wir hatten die Begegnung größtenteils im Griff und lagen verdient in Führung. Die Schlussphase war dann natürlich extrem bitter und ärgerlich für uns“, konstatierte Trainer Markus Bradtke nach der Partie.

U18: A-Junioren Testspiel

TSG Balingen – SC Pfullendorf 3:1 (2:0)

Einen 3:1-Testspielerfolg konnte die TSG Balingen U18 gegen die Verbandsliga-U17 des SC Pfullendorf einfahren. Die Treffer für die Schwarz-Roten erzielten Mikail Demir (2 Tore) und Leon Peric.

U17: B-Junioren EnBW-Oberliga Baden-Württemberg

TSG Balingen – Offenburger FV 2:0 (1:0)

Die TSG Balingen U17 bleibt in der Erfolgsspur: Im Kellerduell gegen den Offenburger FV gelang den Schwarz-Roten ein wichtiger 2:0-Erfolg. Die Gastgeber hatten in der Anfangsphase ein Chancenplus zu verzeichnen. In der 23. Minute nutzte Justin Rerich dann eine Unachtsamkeit des OFV zur 1:0-Führung. Nach der Halbzeitpause erzielte Vladan Djermanovic das vielumjubelte 2:0 für die TSG (47.) Die Eyachstädter ließen auch in der Schlussphase nichts mehr anbrennen und konnten dadurch drei verdiente Punkte im Abstiegskampf der EnBW-Oberliga bejubeln. „Die Mannschaft hat sich heute erneut für eine disziplinierte Leistung belohnt. Der Sieg war extrem wichtig und letztendlich auch verdient“, freuten sich Marc Schuster und Michael Eberhart über die Leistung ihres Teams. Foto: Herl

U16: B-Junioren Verbandsstaffel Süd

TSG Balingen – FV Ravensburg 0:2 (0:0)

Eine ärgerliche 0:2-Niederlage musste die TSG Balingen U16 gegen den Tabellenvierten FV Ravensburg einstecken. „Wir waren sehr gut im Spiel und bekommen in der zweiten Halbzeit durch einen individuellen Fehler direkt den Gegentreffer. Das ist mehr als ärgerlich“, so ein angefressener Trainer Ingo Weil.

U14: C-Junioren Testspiel

TSG Balingen – SV Böblingen 3:0 (0:0)

Die 1. Halbzeit in diesem kurzweiligen Spiel war insgesamt ausgeglichen und endete leistungsgerecht 0:0. Es standen sich zwei starke Abwehrreihen gegenüber, Torchancen waren rar gesät. In der 2. Halbzeit spielte die TSG wesentlich aggressiver und störte die immer müder werdenden Böblinger früh. Es gab nur noch wenig Entlastungsangriffe der Gäste, die in der 2. Halbzeit permanent unter Druck standen. Durch einen Elfmeter und zwei weiteren sehenswerten Toren gewann unsere U14 letztendlich das Spiel verdient. Trainer Maurizio Mammato: „Wir haben uns heute für eine sehr gute Trainingswoche belohnt und es vor allem in der zweiten Halbzeit alles auf den Punkt gebracht. Das war eine starke Team-Leistung.“

U13: D-Junioren Leistungsvergleich

Erstmals spielte die Truppe der Jahrgänge 2007 auf dem Grossfeld im 11er Modus beim Leistungsvergleich in Friedrichshafen. Im ersten Spiel wurde gleich der Gastgeber mit 4:1 besiegt. Im zweiten Spiel gab es gegen den VfL Pfullingen einen heißen Schlagabtausch, dieser wurde mit 5:3 gewonnen. Im letzten Spiel gegen den FSV Bissingen ging trotz früher Führung noch die Puste aus – 1:2 hieß es aus Sicht der TSG’ler. Jedoch konnten wieder viele Eindrücke gesammelt werden, es wurde viel gewechselt und auch einiges ausprobiert auf den Positionen. Insgesamt ein gelungener Test im Rahmen der Vorbereitung.

Zurück