Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: Wieder keine Punkte gegen Elversberg

Die TSG Balingen bleibt daheim ohne Punkt. Gegen die SV Elversberg verloren die Regionalliga-Fußballer  mit 2:4 – verdient, weil sie viel zu leichte Gegentore kassierten und zu viele Chancen liegenließen.

Bereits nach 6 Minuten stand es 0:1, weitere 10 Minuten später fiel das 0:2. Der Anschlusstreffer konnte durch einen Foulelfmeter in der 45. Minute erzielt werden. Tobias Dierberger war im Stafraum gefoult worden, Denis Epstein verwandelte den fälligen Elfmeter. So ging es mit 1:2 in die Halbzeit.

In der 58. Minute gelang durch einen Geniestreich von Luki Foelsch sogar der Ausgleich, doch nur 45 Sekunden später zog Elversberg wieder auf 2:3 davon. In der Schlussphase folgte dann der K.O. – Schlag zum 2:4 Endstand.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es bei unserem Medienpartner Zollern-Alb-Kurier: https://www.zak.de/Nachrichten/Der-Balinger-Befreiungsschlag-bleibt-aus-TSG-verliert-siebtes-Heimspiel-in-Folge-138206.htm

Am Samstag, 19. Oktober (14 Uhr) gastiert man beim FC 08 Homburg. Danach stehen Heimspiele gegen die direkten Konkurrenten Pirmasens und Koblenz an. Dazwischen liegt noch die Auswärtsfahrt nach Steinbach.

Zurück