Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: Niederlage in Offenbach

Trotz großem Kampf und mit nur 14 Spielern im Kader, konnte die TSG Balingen keine Punkte aus Offenbach entführen.

Nach den Verletzungen von Jonas Vogler und Marc Pettenkofer, ist die Verletzenliste bald länger als die der fitten Spieler. Trotzdem versuchte die TSG Balingen mit allen Mitteln gegenzuhalten. In der 1. Halbzeit gelang dies auch weitestgehend. Kurz nach Wiederanfpiff dann der Schock: In der 46. Minute ging Offenbach nach einem nichtgepfiffenen Foulspiel an Marco Gaiser in Führung. Ab der 54. Minute musste die TSG Balingen in Unterzahl agieren, nach dem Fabian Kurth gelb-rot gesehen hatte. Balingen versuchte zwar weiter gegenzuhalten, doch mit einem Mann weniger auf dem Feld schwanden die Kräfte doch merklich. Die Kickers nutzten die Räume und erhöhten in der Folge ihre Führung. Das Spiel endete mit 3:0.

Am Samstag kommt das nächste Heimspiel gegen die ambitionierte SV Elversberg (Samstag, 12. Oktober, 14 Uhr). Am Samstag, 19. Oktober (14 Uhr) gastiert man beim FC 08 Homburg.

 

Zurück