Spielberichte und News

TSG Balingen

Pokalsieg gegen FC Ostrach 1919 eV.

Durch 3 Tore in der Verlängerung gelingt der Einmarsch in die nächste Runde des wfv-Pokals

Nach zweimaligem Rückstand gegen den Landesligisten FC Ostrach stand es nach regulärer Spielzeit 2:2. Die Tore für die TSG erzielten Epstein und Dierberger.

In der darauf folgenden Verlängerung platzte endlich der Knoten und die TSG Balingen konnte durch Tore von Scherer, Epstein und Fritschi auf 2:5 davonziehen. Ein sehenswerter Freitoßtreffer durch Ostrach führte schließlich zum Endstand von 3:5. Die TSG Balingen steht damit in der nächsten Runde des wfv-Pokals. Das nächste Pokalspiel steht bereits kommenden Mittwoch um 17:15 Uhr gegen den Verbandsligisten TSV Berg an.

Davor geht es jedoch bereits am Samstag in das nächste Meisterschaftsspiel der Regionalliga Südwest zum FC Bayern Alzenau (Samstag, 14 Uhr).

Zurück