Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: Weiterer VIP-Bereich in der Bizerba-Arena

Die TSG Balingen arbeitet mit Hochdruck an weiteren Optimierungen in der Heimspielorganisation. Das teilweise Umrüsten auf bargeldloses Zahlen ist eine von etlichen Neuerungen.

Ab sofort können Zuschauer mit ihrer EC-Karte – bei kleineren Beträgen selbst ohne Eingabe einer PIN – ihre Eintrittskarte, ihre Wurst oder ihr Getränk bezahlen.

Weiterhin verzichtet die TSG – bis auf Weiteres – auf Becherpfand. Insofern sind die Besucher dazu aufgerufen, ihre leeren Getränkebecher in den eigens dafür aufgestellten Behältern zu entsorgen.

Das Merchandising wird ausgebaut: Nach und nach kommen weitere Artikel hinzu, welche bei den Heimspielen und im Onlineshop erworben werden können. Zudem wird in der Geschäftsstelle des ZOLLERN-ALB-KURIER in der Balinger Friedrichstraße ein kleiner Fanshop eingerichtet.

Beim Ticketing werden verstärkt Onlinekarten (auch Saisonabos) nachgefragt, was die Disposition vereinfacht.

Nicht zuletzt werden beim Parkleitsystem in enger Absprache mit der Stadt Balingen Verbesserungen vorgenommen. In jedem Fall ist zu empfehlen, dass mit dem Pkw anreisende Besucher die öffentlichen Parkflächen und Parkhäuser benutzen. Ebenso darf der Ideal-Firmenparkplatz (Krug & Priester, Simon-Schweitzer-Straße) bei Heimspielen benutzt werden.

Die größte aller Anstrengungen betrifft den Ehrengastbereich: Es wird eine zweite VIP-Ebene installiert. Diese befindet sich rückwärtig zur Tribüne – auf einer Freifläche Richtung Kunstrasenspielfeld. Infos dazu erteilt gerne unsere Fußball-Geschäftsstelle in der Bizerba-Arena, Telefon 07433 9558896. Neu ist, dass künftig VIP-Tageskarten angeboten werden.

Kartenvorverkauf Regionalliga: www.eventimsports.de/ols/balingen/

 

Zurück