Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: Herbes 0:5 und Lauble-Rot

Schlag auf Schlag geht’s weiter. Am Dienstag gastierte die TSG Balingen beim 1. FC Saarbrücken – und verlor 0:5. Am Samstag hat man den TSV Eintracht Stadtallendorf zu Gast.

Lehrgeld musste die TSG beim amtierenden Meister bezahlen. Der 1. FC Saarbrücken setzte sich gegen den Neuling mit 5:0 (1:0) durch. Waren die Balinger im ersten Durchgang noch zeitweise ebenbürtig, so nahm das Schicksal im zweiten Durchgang seinen Lauf. Die Saarländer setzten ihre spielerische Überlegenheit in weitere Treffer um und feierten einen ungefährdeten Pflichtsieg.

Bitter für die TSG: Patrick Lauble sah die Rote Karte und wird dem Aufsteiger nun fehlen. Das Strafmaß dürfte in den nächsten Tagen mitgeteilt werden.

Der Saarbrücker Trainer Dirk Lottner sprach nach der Partie von einer insgesamt überzeugenden Leistung seiner Elf. Kollege Ralf Volkwein richtete bereits den Blick nach vorn: „Jetzt müssen wir eben schauen, dass wir gegen Stadtallendorf eine bessere Vorstellung an den Tag legen. Wir hatten heute gegen eines der besten Teams der Liga keine echte Chance.“

Weiter geht’s für die Balinger schon am Samstag, wenn um 14 Uhr das Heimspiel gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf in der Bizerba-Arena angepfiffen wird. Das Hinspiel endete 1:1.

Karten gibt es hier: Onlinetickets

Zurück