(07433) 955 88 96

Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: 0:3-Niederlage in Hoffenheim

Mit einer 0:3-Niederlage bei 1899 Hoffenheim beendete die TSG Balingen ihr Punktspieljahr 2018. Der Regionalliganeuling war dem Bundesliga-Talentschuppen technisch und tempomäßig unterlegen.

Insbesondere im zweiten Durchgang hatte die stets bemühte TSG Balingen sehr viele Chancen. Gleichwohl konnte kein Treffer erzielt werden. Hoffenheim agierte mit fünf Erstligaprofis und war entsprechend spielstark, ballsicher und schnell unterwegs. Es drängte sich der Eindruck auf, als ob die Kraichgauer jederzeit in der Lage gewesen wären, noch einen Zahn zuzulegen. Der Spielverlauf spielte den Hausherren in die Karten: Sie taten, was sie tun mussten.

Trotz der letztlich klaren Niederlage lieferte die TSG beileibe kein schlechtes Spiel ab. An die sechs sehr gute Tormöglichkeiten spielten sich die Gäste heraus und hätten zumindest ein Anschlusstor verdient gehabt. Tatsächlich aber bleibt es dabei: Auswärts ist die TSG in der Regionalliga nach wie vor sieglos.

Nun ist Winterpause. Das nächste Regionalligaspiel steht am Samstag, 23. Februar, 14 Uhr auf dem Programm. Zu Gast in der Bizerba-Arena ist dann der SC Hessen Dreieich. Das Hinspiel endete 1:1.

So sah es der Gegner: Hoffenheim

Zurück