(07433) 955 88 96

Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: 2:2 in Mainz, jetzt kommt Ulm

Mit dem 2:2 (1:0) bei der U 23 des FSV Mainz 05 heimste die TSG Balingen ihren 22. Regionalliga-Zähler ein. Es war mehr drin: Nach der Pausenführung schien ein Sieg möglich.

Die Balinger lagen dank des Tores von Stefan Vogler nach 45 Minuten verdient vorn. Und haderten dennoch: „Wir hätten mehr vorlegen können, ja müssen“, ärgerte sich Trainer Ralf Volkwein. Dessen Team geriet im zweiten Durchgang sogar mit 1:2 ins Hintertreffen, Matthias Schmitz schließlich traf zum 2:2-Endstand. Glück für die Gäste, dass die Mainzer in der Nachspielzeit noch eine Großchance liegen ließen.

Das nächste Balinger Heimspiel findet am Freitag, 30. November, 19 Uhr statt. In der Bizerba-Arena gastiert dann der aktuell drittplatzierte SSV Ulm 1846 Fußball. Die „Spatzen“ werden zum engsten Kreis der Aufstiegsanwärter gerechnet; entsprechend groß ist das Interesse an diesem Spiel. Für Gäste-Fans wird auf der Gegengeraden ein separater Bereich eingerichtet, inklusive Extra-Eingang, mit Bewirtung und Toiletten. Die Ertüchtigung der Bizerba-Arena soll bis dahin soweit fortgeschritten sein, dass weite Teile der neuen Stehstufen genutzt werden können.

Im Vorverkauf wurden schon viele Tickets abgesetzt: KARTEN

Restkontingente für alle Kategorien werden in jedem Fall für die Tageskasse zurückbehalten.

Zurück