Spielberichte und News

TSG Balingen

Die Spiele der Nachwuchsteams vom Wochenende

Spielberichte

U19: Verbandsstaffel Süd

TSG Ehingen – TSG Balingen 2:5 (1:2)

Die TSG Balingen U19 grüßt auch weiterhin verlustpunktfrei vom Platz an der Sonne: Hierbei besiegten die Gäste den Aufsteiger TSG Ehingen am Ende verdient mit 2:5 (1:2). Die Tore für die Schwarz-Roten erzielten Samed Güngör, Julian Oberle, Art Gashi, Gabriel Joas und Rasid Demirel.
„Es war die erwartet schwere Partie gegen einen euphorischen Aufsteiger. Wir hatten viele Fehler in unserem Spiel. Dennoch geht der Sieg aufgrund der Vielzahl an Torchancen in Ordnung“, bilanzierte Trainer Mario Kienle nach der Begegnung.

Am kommenden Sonntag, 30.09.2018 empfängt die U19 um 10.30 Uhr die TSG Young Boys Reutlingen.

U17: EnBW-Oberliga Baden-Württemberg

TSG Balingen – SV Sandhausen 1:1 (1:0)

Gegen den mit zwei Siegen aus zwei Spielen gestarteten Titelaspiranten aus Heidelberg gelang der TSG Balingen U17 ein 1:1-Unentschieden. Konrad Riehle brachte die Gastgeber bereits früh in Führung (3.), die bis zum Ausgleichstreffer des SVS in der 71. Spielminute bestand hatte.
„Das Remis ist am Ende in Ordnung, auch wenn wir in der ersten Halbzeit mehrere Gelegenheiten hatten um die Führung auszubauen. Somit war sogar mehr drin gegen einen der Titelfavoriten“, analysierte Trainer Alexander Schreiner nach der Partie.

Am Samstag, 29.09.2018 trifft die Schreiner-Elf auswärts auf die TSG 1899 Hoffenheim II. Anstoß ist um 13.00 Uhr.

U16: Verbandsstaffel Süd

TSG Balingen II – TSV Neu-Ulm 1:3 (0:1)

Eine unnötige 1:3-Niederlage musste die TSG Balingen U16 daheim gegen den TSV Neu-Ulm U17 einstecken. Bis acht Minuten vor dem Schlusspfiff stand es Unentschieden – Finn Erdelt hatte kurz nach der Pause das 1:1 für die Eyachstädter erzielt – dann schlugen die Gäste noch zwei Mal zu (73. und 77.).
„Wir hätten heute nicht verlieren müssen. Leider haben wir das Spiel in den letzten Minuten aus der Hand gegeben“, fasste ein enttäuschter Trainer Ingo Weil nach Abpfiff zusammen.

Am kommenden Samstag, 29.09.2018 bestreitet die U16 ihr Auswärtsspiel bei Aufsteiger TSG Ehingen. Anstoß ist um 17.00 Uhr.

U15: Landesstaffel 3

TSG Balingen II – SV Zimmern 0:1 (0:0)

Eine bittere 0:1-Niederlage musste die TSG Balingen U15 gegen den SV Zimmern einstecken. Das Tor des Tages erzielten die Gäste mit einem Chipball aus 35 Metern Entfernung (42.).
„Wir haben grundsätzlich sehr wenig zugelassen und nach dem Gegentor mehrere gute Einschussmöglichkeiten herausgespielt. Leider haben sich die Jungs nicht für den betriebenen Aufwand belohnt“, fasste ein enttäuschter Trainer Manfred Flohr zusammen.

Am kommenden Samstag, 29.09.2018 trifft die U15 auswärts auf den FC Rottenburg. Anstoß ist um 15.00 Uhr im Hohenbergstadion.

Zurück