(07433) 955 88 96

Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: 2:1 gegen den FSV Frankfurt

Mit dem früheren Zweitligisten FSV Frankfurt bezwang die TSG Balingen ein echtes Kaliber. Unser Team setzte sich vor 2200 Fans mit 2:1 (1:1) durch.

In vier von fünf Regionalliga-Spielen hat die TSG Balingen nun gepunktet – ein wahrhaft starker Start in die erste Saison in dieser Spielklasse. Gegen Frankfurt sorgten Matthias Schmitz und Marc Pettenkofer mit ihren Treffern für einen 2:1-Sieg.

„Ich ziehe den Hut vor meinem Team“, meinte TSG-Trainer Ralf Volkwein nach dem zweiten Saisonerfolg. Gäste-Coach Alexander Conrad stand hingegen die Ratlosigkeit ins Gesicht geschrieben: „Speziell in der ersten Halbzeit waren wir besser, aber unsere Zuspiele fanden keinen Empfänger.“

Acht Jahre hatte sich der FSV Frankfurt in der jüngeren Vergangenheit in der 2. Bundesliga gehalten, hatte vor fünf Jahren sogar mit den Relegationsspielen geliebäugelt, ehe 2016 der freie Fall einsetzte: Erst stiegen die Frankfurter in die 3. Liga ab, ein Jahr später ging’s hinab in die Viertklassigkeit.

Sehr wohl zur Kenntnis genommen hat die TSG, dass die Abläufe im Catering und beim Stadioneintritt noch nicht optimal sind. Daran arbeiten die Verantwortlichen – auch sie müssen sich mit der neuen Spielklasse Stück für Stück anfreunden. Es werden Optimierungen in allen Bereichen angestrebt, wohlwissend, dass diese nur mit einem erhöhten ehrenamtlichen Personaleinsatz zu schultern sind. Die Rückmeldungen heute waren sehr wohlwollend – Danke dafür!

In diesem Sinne: Unterstützen Sie die Teams, sorgen Sie für eine prächtige Stimmung in der Bizerba-Arena und denken Sie stets daran: WIR SIND DIE TSG – WIR GEBEN NIEMALS AUF!

Zurück