(07433) 955 88 96

Spielberichte und News

TSG Balingen

Oberliga, 23. Spieltag: TSG besiegt den SGV Freiberg

Am 23. Spieltag der Fußball-Oberliga hat die TSG Balingen den SGV Freiberg mit 1:0 auf Distanz gehalten. Lukas Foelsch krönte seine gute Leistung mit dem Treffer des Tages.

Aufsteiger Freiberg, souveräner Meister in der Verbandsliga Württemberg, gilt gemeinhin als Anwärter auf den Durchmarsch in die Regionalliga. Zwar waren die Neckarstädter verhalten in die Runde gestartet, pflügen das Feld aber mittlerweile von hinten auf und melden mit Nachdruck ihre Ansprüche an. Ins neue Jahr stürmten die Freiberger mit dem Maximum von neun Punkten und makellosen 7:0 Toren – vor Wochenfrist setzte man sich gegen den Tabellenzweiten FC 08 Villingen trotz 45-minütiger Unterzahl sicher mit 2:0 durch. In Balingen blieb der SGV hinter seinen Möglichkeiten zurück. „Wir haben verdient verloren“, meinte Trainer Ramon Gehrmann, der seinen Kollegen Ralf Volkwein zum Sieg und zur Tabellenführung beglückwünschte.

Die Partie gegen Freiberg war der Auftakt eines Dreier-Heimspielpacks. In der Folge – am Dienstag, 20. März (19 Uhr) und am Freitag, 23. März (18.30 Uhr) – geht es ebenfalls vor eigenem Publikum gegen den 1. CfR Pforzheim (Nachholspiel) und gegen den FC 08 Villingen.

Und immer dran denken: Wir sind die TSG, wir geben niemals auf!

Zurück