Spielberichte und News

TSG Balingen

Leistungsvergleich in Heidenheim (1. Platz) Video

Der qualitativ hoch besetzte Leistungsvergleich beim 1. FC Heidenheim begann für unser Team nicht wie geplant. Zwar konnte man spielerisch gut mithalten doch ließ die Chancenverwertung zu wünschen übrig. Dies hatte zur Folge dass die Spiele gegen den SSV Ulm (3:3) und Normannia Gmünd (0:0) mit einem Unentschieden endeten.

Das dritte Spiel gegen den FC Augsburg lief dann besser. Unser Team konnte mit drei Treffern in Führung gehen. Durch eine Unachtsamkeit konnten die Augsburger den Anschlusstreffer erzielen. Jetzt machte der Gegner Druck und brachten unsere Mannschaft aus dem Tritt. Durch einen fragwürdigen Neunmeter konnten die Augsburger auf 3:2 verkürzen doch reichte es nicht mehr unseren Sieg zu gefährden.

Das Spiel gegen den 1. FC Heidenheim war leistungsmäßig das schlechteste Spiel des Tages. Man rannte ständig dem Gegener hinterher und war immer einen Schritt zu spät. So konnte der Gegner das Spiel führen und eine 2:0 Führung herausspielen. In den letzten 90 Sekunden hat unser Team alles auf eine Karte gesetzt und nochmal selber Druck auf den Gegner ausgeübt. Dies wurde belohnt durch einen Anschlusstreffer in der 19. Minute.

Unmittelbar nach dem Anspiel konnten unsere Jungs sogar zum 2:2 ausgleichen. Kurz vor Schluss hatte unser Team noch den Siegtreffer auf dem Fuß konnte diesen aber leider nicht versenken. Somit war dies das dritte Unentschieden des Tages.

Im Spiel gegen des 1. FC Eislingen sind unsere Jungs schnell in Rückstand geraten doch mit einer starken Mannschaftsleistung konnte das Spiel gedreht und mit 3:1 gewonnen werden.

Im sechsten Spiel traf unsere Mannschaft auf den aktuellen Tabellenführer Stuttgarter Kickers. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem starken Siegeswillen konnten wir das Spiel mit 2:0 für uns entscheiden. Mit schönen Spielzügen kam der gewohnte Spielfluß wieder zurück.

Leider haben sich zwei unserer Jungs in diesem Spiel verletzt, so dass wir das letzte Spiel gegen den VfL Kirchheim mit nur einem Ergänzungsspieler bestreiten mussten. Doch der Siegeswillen unserer Jungs war ungebrochen und sie kämpften mit ihren letzten Kraftreserven um den Gesamtsieg. Durch ihren Willen und ihr unglaubliche Mannschaftsleistung in diesem Spiel in dem jeder für jeden kämpfte belohnte sich unser Team mit dem ersten Tabellenplatz.

Torausschnitte im Video:

 

Zurück