Spielberichte und News

TSG Balingen

Die Spiele vom Wochenende im Überblick

In der A-Junioren Verbandsstaffel bereitet die U 19 der TSG Balingen alles für eine überlegene Rückkehr in die Oberliga vor. Das 3:0 im Heimspiel gegen den VfB Friedrichshafen war der fünfte Sieg im fünften Spiel die TSG ist damit das einzige Team der Liga ohne Punktverlust.

Nicht nur die U 19 der Eyachstädter hatte am Wochenende Grund zum Jubeln. In der B-Junioren Oberliga landete die U 17 der TSG Balingen am vergangenen Samstag den ersten Saisonsieg. Im Kellerduell mit Schlusslicht FC Nöttingen behielten die Hausherren klar mit 3:1 die Oberhand und verließen zugleich die Abstiegsränge. „Die Jungs haben von Anfang an gezeigt, dass sie gewinnen wollen“, zollte TSG-Trainer Alexander Schreiner seiner Mannschaft Respekt. „Das hat mir imponiert.“ Mit vier Punkten aus fünf Spielen bleibt die bisherige Ausbeute der Balinger zwar weiter dürftig, für Schreiner ist die Lage aber noch nicht besorgniserregend: „Bisher waren die Spiele ja größtenteils auch nicht schlecht, nur das Belohnen hat eben gefehlt. Das war gegen Nöttingen anders.“

Eine weitere TSG-Truppe konnte sich jedoch wieder nicht belohnen. In der B-Junioren Verbandsstaffel verlor die U 16 aus Balingen das richtungsweisende Spiel gegen den TSV Neu-Ulm mit 4:5. Während Neu-Ulm mit dem erst zweiten Saisonsieg im siebten Spiel Drittletzter bleibt, rutschte die TSG auf den ersten Abstiegsplatz ab.

Quelle: Zollern-Alb-Kurier

Zurück