Spielberichte und News

TSG Balingen

OBERLIGA: RALF VOLKWEIN VERLÄNGERT SEINEN VERTRAG

1. Mannschaft

Ralf Volkwein bleibt über die laufende Saison hinaus Cheftrainer der TSG Balingen. Der 44-jährige A-Lizenz-Inhaber und der Fußball-Oberligist verständigten sich auf die Fortsetzung der bislang so erfolgreichen Zusammenarbeit.

„Ralf Volkwein macht einen hervorragenden Job“, sagt TSG-Abteilungsleiter Uwe Haußmann. Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung habe man ein Zeichen gesetzt – und mit der erreichten Planungssicherheit könne man die Zukunft noch zielstrebiger angehen. „Wir wollen uns im ersten Tabellendrittel etablieren“, fügt der Funktionär an.

Ralf Volkwein ist bereits im fünften Jahr bei der TSG Balingen tätig. Zunächst coachte der gebürtige Wehinger die U 23, die er als Landesligameister in die Verbandsliga führte – seit Herbst 2015 steht der ehemalige Oberliga-Offensivspieler als Cheftrainer der ersten Mannschaft in der Verantwortung. Und das mit großem Erfolg: Unter seiner Ägide wurde ein Schnitt von annähernd zwei Punkten/Oberligaspiel erreicht. Überdies hinaus stellt die TSG mit bislang 41 erzielten Treffern das nach Primus FSV 08 Bissingen (44) torhungrigste Team in der Liga.

Im abschließenden Testspiel vor der Wiederaufnahme des Oberliga-Punktspielbetriebs (18. Februar beim FSV Hollenbach) trifft die TSG Balingen diesen Samstag (14.30 Uhr, Bizerba-Arena) auf den Verbandsligisten FC 07 Albstadt.

Zurück