Spielberichte und News

TSG Balingen

22. SPARKASSEN-INDOOR-CUP: Villingen triumphiert

Abteilung

Der 22. Sparkassen-Indoor-Cup ist Geschichte. Erstmals Sieger wurde der FC 08 Villingen. Herzlichen Glückwunsch! Ebenso gratulieren wir allen Tombola-Gewinnern.

Die elf Hauptpreise bei der Turnier-Tombola gingen an: Julian Conzelmann (HP Phablet von Borgware, Haigerloch), Hans Rotter (Wellnesswochenende, „Lamm“ Mitteltal), Hoch/Tiet (1 Bürostuhl, Büroeinrichter Meinlschmidt), Fabian Fecker (Werkstattgutschein, Automania Marasco Balingen), H. Stedler (Carbiowochenende, AHG Balingen), Ivonne Stehle (Einkaufsgutschein Möbel Rogg Balingen), Erik Seeger (Ballonfahrt, Sparkasse Zollernalb), „Alt-Balingen“ (Rundflug über die Schwäbische Alb), Hermann Jetter GbR (Reisegutschein, Maas-Reisen Balingen), Uwe Haußmann (Einkaufsgutschein, Metzgerei Karle Dautmergen), Johanna Schulz (Essensgutschein, „Krone“ Endingen).

Die übrigen Gewinner – insgesamt wurden mehr als 100 Preise zur Verfügung gestellt – werden benachrichtigt. Wir gratulieren allen Siegern und danken den Sponsoren für die Bereitstellung der Preise!

Insgesamt rund 4400 Zuschauer verfolgten an die vier Turnierabenden spannende und teils dramatisch verlaufende Spiele. Selbst das Finale hatte es in sich: Erst in der Verlängerung setzte sich der FC 08 Villingen gegen den lange Zeit führenden 1. Göppinger SV durch (6:5). Dritter wurde, nach einem 4:2 gegen die TSG Balingen, der FC 07 Albstadt.

Das „kleine Turnier“ gewann die U 19 der TSG. Und wie! Nach einem packenden Finale mit Verlängerung und Neunmeterschießen gegen den stark aufspielenden FV Rot-Weiß Ebingen hatte das Team von Alexander Schreiner und Waldemar Erdlei knapp die Nase vorn.

Es ist die Mischung, welche dieses Turnier alljährlich zum Besuchermagneten macht. Zum einen der sportliche Vergleich der regionalen Fußballteams, inklusive vieler Lokalderbys – zum anderen der Zeitpunkt. Hand aufs Herz: welchem Fußballfan fällt „zwischen den Jahren“ nicht die Decke auf den Kopf?

Beim Indoor-Cup bietet sich die Gelegenheit, von Weihnachtsgans und Co. Abstand zu gewinnen, Leute zu treffen und in einem angenehm-unaufgeregten Ambiente Fußball zu gucken. Längst ist dieses Hallenfußball-Turnier ein gesellschaftliches Großereignis. Wer wissen will, was geht, muss Flagge zeigen.

„Mindestens ebenso wichtig wie der sportliche Erfolg unserer Mannschaften sind ein reibungsloser Verlauf, faire und spannende Spiele vor großer Kulisse und ein gutes Miteinander von Spielern, Verantwortlichen und Fans“, sagt TSG-Finanzchef Martin Kath, der den „Budenzauber“ seit vielen Jahren organisiert.

Alle Resultate:
http://www.fupa.net/liga/21-sparkassen-indoor-cup-balingen

Zurück