Spielberichte und News

TSG Balingen

GROSSER KAMPF IN ULM WIRD NICHT BELOHNT

Ohne Punkte musste die Balinger U16 die Heimreise aus Ulm antreten. die Jungs von TSG-Trainer Marc Schuster fanden im ersten Durchgang nicht richtig ins Spiel. Der SSV nutzte dies zu einer schnellen 3:0-Führung nach 21 Minuten. Nach der Pause waren die Eyachstädter besser in die Partie und verkürzten durch Treffer von Julian Oberle (54.) und Joshua Menger (60.) auf 2:3. Damit war die Partie wieder offen, ein Punktgewinn lag für die Gäste in der Luft. Doch in der Nachspielzeit machten die „Spatzen“ mit dem 4:2 den Sack zu.

Quelle: Schwarzwälder-Bote

Zurück