Spielberichte und News

TSG Balingen

ERFOLGREICHES WOCHENENDE FÜR DIE TSG – JUGEND

Die U 19 der TSG Balingen bleibt für die Konkurrenz weiter ein denkbar harter Brocken. Zwar rutschten die Balinger nach dem 2:2 gegen den SV Sandhausen auf Platz vier ab, verloren in der Rückrunde aber erst ein Spiel.

In der A-Junioren Oberliga hält sich die TSG Balingen die Verfolger erfolgreich vom Leib. Durch das 2:2 gegen Sandhausen steht der Vorsprung zum gestrigen Gegner auf Rang sieben weiter bei drei Zählern.

In der B-Junioren Oberliga kommt die TSG Balingen dem Ligaverbleib immer näher. Nach dem 3:1 gegen den Karlsruher SC 2 beträgt der Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz schon fünf Zähler. „Unsere Jungs haben heute die Vorgaben umgesetzt“, urteilte Trainer Alexander Schreiner. „Der KSC 2 hat es uns extrem schwer gemacht und hat vor allem im Zentrum mächtig gewirbelt.“

In der C-Junioren Landesstaffel gibt sich die TSG Balingen weiter keine Blöße und bleibt auch nach dem 14. Spiel ohne Niederlage. Noch besser: Das 1:0 gegen den SSV Reutlingen 2 am zurückliegenden Samstag war der zwölfte Saisonsieg. „Reutlingen war wie erwartet spielerisch gut“, meinte TSG-Trainer Markus Weihing, „der SSV hatte jedoch nur eine sehr gute Torchance im Spiel. Die klaren, und auch mehr Torchancen hatten über das ganze Spiel gesehen wir.“ Das Haar in der Suppe war für Weihing daher auch die Chancenverwertung: „Die Ausbeute war schwach. Der Sieg geht aus meiner Sicht aber vollkommen in Ordnung.“

Quelle: Medienpartner Zollern-Alb-Kurier

Zurück